Donnerstag, 31. Juli 2014

SharePoint Manager 2013


Für erfahrene SharePoint Administratoren und Entwickler gibt es verschiedene Möglichkeiten direkt auf die Eigenschaften von Websites, Listen, Spalten etc. zuzugreifen. Manche dieser Eigenschaften oder Informationen können nicht über die normale Oberfläche aufgerufen bzw. geändert werden, wie z.B. unsichtbare Spalten.

Ein Entwickler kann sich die gewünschten Informationen über die API oder die Webservices ziehen. Dazu muss allerdings immer zumindest ein kleineres Visual Studio Projekt bzw. ein kleinerer Code entwickelt werden.

Dem Administrator steht natürlich die mächtige Powershell zur Verfügung, die im Falle von SharePoint nahezu alle Möglichkeiten bietet.

Nichtsdestotrotz sind beide Möglichkeiten unter Umständen recht aufwändig, wenn man nur einmal schnell eine Kleinigkeit benötigt. Außerdem bieten beide keinen einfachen und schnellen Gesamtüberblick, sondern müssen jeweils für den aktuellen Fall angepasst werden.

Für diese Fälle existiert ein sehr mächtiges Tool in Form einer Konsolen Applikation, der SharePoint Manager. Diesen gibt es bereits seit der Version 2007 (es gibt sogar eine Version für Office365) und der Vorteil ist, dass es ein kostenloses Projekt bei Codeplex ist. Für Entwickler steht somit auf Wunsch sogar der Quellcode zur Verfügung, allerdings ist dieser eigentlich nicht notwendig.

Der SharePoint Manager (aktuell in Version 2013) ermöglicht den Zugriff auf eine lokale SharePoint Farm (Server oder Foundation), und alle darin enthaltenen Websites inkl. sämtlicher Eigenschaften (Properties) die es darin gibt. Weiterhin ermöglicht er das direkte Manipulieren der Daten, z.B. um unsichtbare Properties sichtbar zu machen.

Um auf eine SharePoint Farm zuzugreifen, ist es notwendig das er direkt auf einem der Farm Server läuft (eine Installation ist nicht notwendig). Es ist allerdings nicht möglich mit ihm per Remote auf ein SharePoint System zuzugreifen. Außerdem ist es zwingend notwendig dass er als Administrator gestartet wird.

ACHTUNG: Bitte nutzen Sie das Tool mit großer Vorsicht, vor allem wenn es darum geht vorhandene Eigenschaften zu ändern. Es existiert keinerlei Funktion um Änderungen rückgängig zu machen, und jedwede Aktion wird direkt auf der SQL Server Datenbank durchgeführt.

Der SharePoint Manager 2013 steht bei Codeplex in englischer Sprache zur Verfügung: http://spm.codeplex.com/ 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen