Donnerstag, 25. Januar 2018

Wichtige Änderung zur Nintex Lizensierung: Entfall der Kaufoption

Ab dem 01.04.2018 können Neukunden Nintex Produkte nur noch über ein Mietmodell (Subscription) lizenzieren. Eine Kaufoption besteht dann nicht mehr. Auch die Lizenzierung von Nintex Produkten für den onPremise Betrieb wird zukünftig nur noch als Subscription möglich sein.

Bestehende Kunden, die bereits Kauf-Lizenzen besitzen, können auch weiterhin zusätzliche Lizenzen im Kaufmodell erwerben und die Softwarewartung wie gewohnt beziehen. Dies allerdings ab 01.06.2018 zu 15% höheren Preisen als bisher.

Vorteil der Subscription Lizensierung ist die Möglichkeit die Lizenzen sowohl im onPremise Bereich als auch parallel in der Cloud (Office 365) zu nutzen, und damit z.B. auch in Hybrid Umgebungen. Weiterhin ist im Rahmen der Subscription Variante auch die Nutzung der Nintex Workflow Cloud enthalten, mit dem systemübergreifende Workflow ähnlich wie bei Microsoft Flow erstellt und genutzt werden können.

Für bestehende Kunden, die planen Ihre Systeme in die Cloud zu migrieren, existiert mit dem Nintex Cloud Accelerator Programm eine Möglichkeit eine optimale Lizenzmigration vorzunehmen.

Für Fragen rund um die Nintex Produkte und deren Lizenzierung stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.


Kommentare: